DEN ODENWALD ERLEBEN

Seele baumeln lassen, den Tag genießen oder aktiv werden.
Der Odenwald bietet zahlreiche Möglichkeiten
Menschen, Landschaften oder versteckte

Sehenswürdigkeiten zu erleben und entdecken.

Von Landschaften und Orten zu Städten, von Burgen und Schlössern zu UNESCO Weltkulturerben,

von Odenwälder Originalen zu Bräuchen und Traditionen. Bauerntheater, Hochkultur

und Museen stehen sich gegenüber. Neben Wissenswertem über die Kulturvielfalt informieren

wir über Kunst und interessante Ausgehmöglichkeiten und Freizeitaktivitäten.

WALDLEHRPFAD –  Dürr-Ellenbachtal.

Im Naturschutzgebiet des Dürr-Ellenbachtal befindet sich Deutschlands erster Waldlehrpfad. In dem Tal lässt sich die Vielfalt eines der ursprünglichen Bachtäler des Odenwaldes erkunden.

ESELHOF BINZIG – Mit Eseln auf Wanderschaft
Nachtwanderungen bei Vollmond, Märchenwanderungen, Sommer-Wildkräuter-Wanderung oder Winterwanderungen mit Glühwein. Ein  Spaziergang mit Eseln macht viel Freude.

 

PARKHOTEL 1970 – Zeitreise in die Siebziger.

Das Retro-Hotel in Michelstadt-Vielbrunn hat sich den unkopierbaren Charme der Siebziger bewahrt — nicht etwa abgekupfert retro, sondern ganz und gar authentisch-original.

EXKURSION Margarethenschlucht
 Es tröpfelt und fließt, rauscht und plätschert. Die Geo-Rangerin Sabine Beushausen vom Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald ent-deckt die Schlucht mit einer Gruppe.

ODENWÄLDER OLDTIMERFREUNDE – Eine Lebenseinstellung.

Ein Herz für Chrom, Lack und Leder haben die 130 leidenschaftlichen Mitglieder. Der Oldtimerclub im Odenwald und wurde 1994 feierlich im Wasserschloss Fürstenau in Michelstadt-Steinbach gegründet.

MARBACHSTAUSSEE – Sommer, Sonne, Badespaß.

Der Marbach-Stausee ist mit ca. 22 ha Fläche bei Dauerstau und 49 ha bei Vollstau das flächenmäßig größte Stillgewässer des Odenwalds.

WALBURGISKAPELLE – Friedlich, besinnlich und mitten im Wald.
Eine östlich oberhalb des Fürther Ortsteils Weschnitz gelegene Kapelle, die der Heiligen Walburga geweiht ist. Die Kapelle ist die höchstgelegene Kirche im Odenwald.

SANDSTEINSKULPTURENWEG –  Ein Epos, in Stein gemeißelt

Kunst, Geschichte und Fiktion sind auf dem Nibelungensteig und Bildungs- und Jugendwanderwegs bei Bürgstadt untrennbar miteinander verbunden.

WANDERWEG  – Waldspaziergang

Frische Luft, tiefgrüne Wälder - Der perfekte Ort um dem Trubel des Alltags zu enfliehen, um einfach mal zu entspannen, abzuschalten und neue Kraft zu tanken.

KAPELLRUINE LICHTENKLINGEN – It's Magic
Der Lichtenklinger Hof ist ein geheimnisvoller, sagenum-wobener Ort im südlichen Odenwald bei Siedelsbrunn. Es ist nicht nur ein Ort der Magie, sondern auch der Ruhe!

MUSEUM ZEIT(T)RÄUME
 Das Museum des Ehepaar Kaiser in Walldürn zeigt neben regionalen Turmruhrwerke u.a. Grammophonen, Walzenspieldosen und Plattenspieluhren.  

JAZZ & CHARLESTON statt Humba-Täterä
OKACLU. Zum Jubiläum im Cotton Club. Kurzweilige, schnelle Unterhaltung; Show und Performance, die man auch im Juli, August ohne Helau aufführen könnte.

ROTES WASSER VON OLFEN –  Wunderschön.

Das einzigartige Moor-Biotop im Odenwald ist Lebensraum für selten gewordene Tier- und Pflanzenarten.

KUNSTWANDERN – Natur und Kunst
 Für Körper und Geist:  Kunstwandern ermöglicht einen besonderen, einmaligen Zugang zur Region.