FOTOGRAFISCHER STREIFZUG DURCH

ALTE ZEITEN IM ODENWALD

Eine Zeitreise ins vergangenen Jahrhundert.

Historische Bilder von Dörfern, Landschaften, Gebäuden und Menschen im Odenwald.

Die Zeitdokumente gewähren Einblicke in das Leben zwischen Arbeit, Alltag, Freizeit und Familie.

FRÜHLING.

Wie es früher einmal war!

Motorrad vor dem Weiß’schen Wohnhaus
Tourenmotorrad (NSU 501 L, Bj. 1929) vor dem Weiß’schen Wohnhaus (heute Konrad-Adenauer-Straße 4) in Buchen.
Fotograf: Karl Weiß. Quelle: Bezirksmuseum Buchen, Bildarchiv Karl Weiß.

Kirche in Hollerbach, Buchen 1942
Quelle: Stadtarchiv Buchen
Buchen –  Maitanz der Trachtengruppe vor dem Alten Rathaus in Buchen um 1965
Quelle: Stadtarchiv Buchen
Stallenkandel im Odenwald –  Historisches Bild der typischen Odenwälder Landschaft im Frühling, ca. 1920
Fotograf: Georg Bach. Quelle: Überwälder Museums- und Kulturverein, überlassen von Christel und Volker Bach.
Gruppenbild mit NSU-Motorrädern – 
Vermutlich aufgenommen mit Selbstauslöser, Georg Bach ist rechts auf dem Bild zu sehen, ca. 1920

Fotograf: Georg Bach (Selbstauslöser) Quelle: Überwälder Museums- und Kulturverein, überlassen von Christel und Volker Bach.
Landwirtschaft in Wald-Michelbach am Bahnweg. Vermutlich Bauer Fischer, dessen Nachkommen das Gelände heute noch bewirtschaften. Um die 1920
Quelle: Fotograf: Dr. Georg Winckler – Quelle: Überwälder Museums- und Kulturverein, überlassen von Dr. Hans und Dr. Edith Winckler.
Wald-Michelbach – Die Landschaftsaufnahme diente als Vorlage für eine Heimatpostkarte, 1919
Fotograf: Georg Bach Quelle: Überwälder Museums- und Kulturverein, überlassen von Christel und Volker Bach.
INFOS UND ANGABEN
Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, sind jedoch ohne Gewähr und ohne einen Anspruch auf Vollständigkeit.